100%

Nehmen Sie sich die Freiheit mit Pì-kono stehend Pipi zu machen.

Im Leben gibt es einige Bedürfnisse die erfüllt werden müssen. Die ausgewählten Lösungen machen den Unterschied. Die Produktidee erfüllt ein Bedürfnis, das in vielfachen Situationen einer Frau auftreten kann. Und wenn dieses persönliche Problem auftritt, tun Sie es einfach im Stehen, eine Freiheit, die man nur mit sich selbst teilt. Pì-kono. Die Freiheit im Stehen zu Pinkeln. 

Wenn es eine Toilette in der Nähe gibt.

Wer weiß welche Bedingungen uns erwarten? Das ist die erste Frage die bei dem Toilettengang auftritt. Mit Pì-kono in der Tasche können Sie sich nun selbst die Antwort geben.  

Wenn es keine Toilette gibt.

Sie fragen sich wohin Sie gehen sollen, während Sie nach einer Toilette suchen, diese allerdings nicht auffindbar ist und Sie den Drang schon zurückhalten müssen? Mit Pì-kono in der Hand können Sie es sich stattdessen einfach machen und direkt um die nächste Ecke oder hinter den nächsten Busch gehen. Und ihr kleines Geschäft ganz einfach machen. Im Stehen.

Wenn Sie im Winter dick angezogen sind.

Schon fragen Sie sich wo Sie die Tasche und den Mantel hinlegen werden, um diese nicht zu beschmutzen. Wie werden Sie Hose und Höschen hinunterziehen, ohne den Schal und die Handschuhe fallen zu lassen. Mit Pì-kono müssen Sie nichts ausziehen, sondern nur den Slip zur Seite schieben. Und schon haben Sie auch im Winter ganz einfach Pipi gemacht.

Wenn Sie Sport machen.

Skifahren, Laufen, Wandern in den Bergen. In der Natur Sport zu machen ist sehr schön. Nicht so schön ist, dass Sie nicht überall einen Platz zum Pinkeln haben. Das Schöne ist, ganz egal wo Sie sind – auf der Piste, der Straße oder auf einem Weg – Sie können Pipi auch im Stehen machen. Das ist das Schöne an Pì-kono.

Wenn Sie schwanger sind.

Es gibt unschöne Hindernisse, die nicht angenehm sind. Aber es gibt auch die schönen. Wenn es zum Beispiel ihr Bauch ist, der Sie vom bequemen Toilettengang abhält. Wenn Sie in dieser aufregenden Situation Pì-kono ausprobieren, finden Sie einen weiteren sehr interessanten Zustand: Entdecken Sie den Komfort, den Sie durch das Pinkeln im Stehen haben.

Wenn Sie Probleme mit der Beweglichkeit haben.

Ob Stürze, Brüche, Rückenschmerzen, neurologische Dysfunktionen oder Behinderungen oder andere Probleme des fortgeschrittenen Alters. Es gibt viele Situationen, die eine agile Körperhaltung verhindern oder in denen es schwer ist das Gleichgewicht zu halten. Sich ohne Vertrauen zu setzen kann schwierig sein, besonders wenn Sie nicht zu Hause sind, und Sie nicht wissen was auf Sie zukommt. Das Pipimachen muss kein Problem sein, dass Sie verfolgt. Pì-kono ist die Lösung, die das Problem abwendet.

Wenn Ihr kleines Mädchen kurz einmal muss.

Die Mädchen tun sich schwer beim Hinhockerln. Ihre Beine haben noch nicht genug Kraft, um das Gewicht ihres Körpers beim Pinkeln im Gleichgewicht zu halten. Es liegt an den Eltern sich darum zu kümmern, dass Ihre Kleine in dieser schwierigen Situation Unterstützung bekommt, um die Balance halten zu können. Zeigen Sie ihnen deshalb schon von klein auf, wie sie Pì-kono verwenden können. So können Sie ihre Tochter schon im frühen Alter ans Pipimachen im Stehen gewöhnen.

Wenn Sie auf der Reise sind – geschäftlich oder im Urlaub.

In einem Zugwagon, an Bord eines Flugzeugs oder in einem Bus: In einem Transportmittel ist es nicht immer leicht das Gleichgewicht zu halten, da sich das Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit und oftmals mit ruckartigen Bewegungen fortbewegt. Wenn Sie jedoch Pì-kono in Ihrem Gepäck dabei haben, können Sie das kleine Geschäft bequem im Stehen auch unter diesen Umständen machen.